Was ist Pole Dancing?


Pole Dancing ist der ästhetische und kraftvolle Tanz an der Stange (Pole), einer Mischung aus Zirkus-Akrobatik, klassischer Tanztechnik und den weiblichen Bewegungen. Pole Dance ist sehr sexy und sinnlich. In vielen Ländern wird Pole Dance inzwischen auch als Tanzkurs im Studio´s unterrichtet. In Deutschland und Österreich wurde Pole Dance ab den 1970-er Jahren ausschließlich in der weniger akrobatischen Form in den Striptease-Clubs getanzt und Nele Sehrt begann erstmalig damit, diese Art des Tanzens auch zu unterrichten.

 


+ dance – Austrias Pole Dance

Mehr als Tanz

 

Bei mir im Studio geht es um viel mehr als um Tanz, mehr als um Pole Dance!

 

Wie und was ich im Studio unterrichte, kannst du in deinen Alltag übertragen. Die Erfahrungen, sind in deinen Zellen gespeichert und können alles verändern. Step by Step, Stück für Stück.

 

Spannung und Entspannung

Halten und Loslassen

Freiheit und Kontrolle

Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit.

Ästhetik, Selbstbewusstsein, Selbstliebe, Weiblichkeit, Sinnlichkeit, Face to Face mit dir, mit deinen Stärken und Schwächen, das alles gehört zu dir und braucht seinen Platz.

 

Aus allem lernen wir, alles sind Erfahrungen und jede Erfahrung bietet uns die Chance daraus zu lernen.

 

Geduld, Stolz, Selbstliebe, Erfolge und die Möglichkeit an etwas zu arbeiten, zu entwickeln, zu forschen, zu entdecken, das alles und noch mehr erwarten dich bei mir im Studio.

 

Ein neues kennenlernen, vielleicht eine neue Seite zu entdecken und zu sagen; „Das habe ich heute gut gemacht“ oder „Morgen versuche ich es noch einmal“.

 

Geduld und Liebe für dich selbst zu entdecken, mit dem Wissen, das es gut ist so wie es ist.

Spass und Freude an Herausforderungen zu haben in einer Gruppe die dich unterstützt und stärkt.

Über „Grenzen“ zu hüpfen und über sich hinauszuwachsen. Jedes Mal ein Stück mehr.

 

Die Sanftheit, Sinnlichkeit die Weiblichkeit zu feiern mit all Ihren Facetten in voller Vielfallt und Pracht.

 

Nimm dir Zeit für dich als Frau!